Donnerstag 
Das gesperrte Hochtal von Bini und die unbekannte Nordseite des Puig Majors

Der Minibus bringt uns zum Gemeindewald von Fornalutx. Unsere heutige Panoramawanderung beginnt auf einem alten Holzfällerweg. Dieser führt uns durch einen dichten Mischwald mit schönen Panoramen auf die umliegende Bergwelt, den Puig Major und auf das Tal von Sóller. Wir wandern weiter bergauf bis zum Coll de Bini Sattel in die Finca Bini. Danach geht es bergab über einen breiten Forstweg, entlang des Nordhangs des Puig Majors, oberhalb des grünen Tals der Binis. Unser einheimisches Picknick findet hier im Freien statt. Nach der Pause geht es über einen Panoramaweg nach oben. Wir steigen auf ein karstfelsiges Gebiet bis oberhalb einer alten Seilbahnplattform auf. Hier werden wir belohnt mit Ausblicken auf die weite Nordküste und Sa Calobra. Ein schmaler, steiniger Eselspfad führt uns wieder bergab. Wir wandern durch Schneidegraswiesen mit gigantischen Aussichten auf das Tal von Lluc, das Massanella Bergmassiv und die unbekannte Nordseite des Puig Majors bis Formentor. Weiter bergab wandern wir durch einen alten Steineichenwald, vorbei an der Finca Turixant bis Ses Arcades. Nach einer kurzen Trinkpause treten wir die Rückfahrt mit dem Minibus nach Port de Sóller an.

 

 

Mittelschwere Wanderung
Länge: ca.11 km

Höhe: von 620 m auf 900 m bergauf, bergab auf 740 m, bergauf auf 810 m, bergab auf 580 m

Start: 09:30 Uhr

 

Preis pro Person 55 € / Kind 30 €    

Das gesperrte Hochtal von Bini und die unbekannte Nordseite des Puig Major
press to zoom
Das gesperrte Hochtal von Bini und die unbekannte Nordseite des Puig Major
press to zoom
Das gesperrte Hochtal von Bini und die unbekannte Nordseite des Puig Major
press to zoom
Das gesperrte Hochtal von Bini und die unbekannte Nordseite des Puig Major
press to zoom
Das gesperrte Hochtal von Bini und die unbekannte Nordseite des Puig Major
press to zoom
Das gesperrte Hochtal von Bini und die unbekannte Nordseite des Puig Major
press to zoom
1/2