Berühmt als einer der schönsten Flecken der Welt
press to zoom
Berühmt als einer der schönsten Flecken der Welt
press to zoom
Berühmt als einer der schönsten Flecken der Welt
press to zoom
Berühmt als einer der schönsten Flecken der Welt
press to zoom
Berühmt als einer der schönsten Flecken der Welt
press to zoom
Berühmt als einer der schönsten Flecken der Welt
press to zoom
1/2
Mittwoch 
Berühmt als einer der schönsten Flecken der Welt

Wir fahren mit dem Minibus zum Wohngebiet Son Olesa, bei Valldemossa. Hier wandern wir über privates Gelände los mit schönen Ausblicken auf das Teix-Gebirge. Immer mit Blick auf das Bergdorf Valldemossa, bis wir zum Aussichtspunkt mit Meerblick kommen, dem Mirador des Pí. Weiter geht es mit einem langen und steinigen Abstieg auf einem alten Muli Pfad. Dieser schlängelt sich mit Serpentinen durch den Mischwald und führt uns zum abgelegenen Port de Valldemossa. Es geht noch einmal kurz steil bergauf über einen Schleichweg, um dann gemütlich auf einen Anliegerweg zu gelangen. Dieser führt uns entlang der bizarren Steilküste mit Blick auf die Finca des Schauspielers Michael Douglas. Wir wandern bis zu dem idyllischen Fischerdorf S´Estaca mit seiner herrlichen Meereskulisse. Hier machen wir ein spätes einheimisches Picknick im Freien und geniessen die Aussicht. Sicherlich einer der schönsten Flecken der Welt. Das wusste bereits der Erzherzog Ludwig Salvator von Habsburg Österreich. Danach führt uns ein alter Reitweg durch den Steineichenwald etwa eine Stunde lang bergauf. Vorbei an vielen Aussichtspunkten bis zum alten Bewachungsweg Camí de S´Escolta. Wir geniessen ein gigantisches Panorama auf die gesamte Nordwestküste. Das letzte Stück wandern wir angenehm auf einem Plateau vorbei an uralten Olivenbäumen bis zum romantischen Bergdorf Valldemossa. Nach einer Trinkpause geht die Fahrt im Minibus zurück nach Port de Sóller.

 

 

Mittelschwere bis schwere Wanderung
Länge: ca.14 km

Höhe: 420 m bergab und 500 m bergauf

Start: 08:30 Uhr

 

Preis pro Person 55 € / Kind 30 €