Die sagenumwobene Sa Trapa Klosterruine gegenüber der Dracheninsel Sa Dragonera
Die sagenumwobene Sa Trapa Klosterruine gegenüber der Dracheninsel Sa Dragonera
Die sagenumwobene Sa Trapa Klosterruine gegenüber der Dracheninsel Sa Dragonera
Die sagenumwobene Sa Trapa Klosterruine gegenüber der Dracheninsel Sa Dragonera
Die sagenumwobene Sa Trapa Klosterruine gegenüber der Dracheninsel Sa Dragonera
Die sagenumwobene Sa Trapa Klosterruine gegenüber der Dracheninsel Sa Dragonera
1/2
Donnerstag
Die sagenumwobene Sa Trapa Klosterruine gegenüber der Dracheninsel Sa Dragonera

Wir fahren ca. 50 min. über Andratx in Richtung Estellencs mit dem Minibus. Unsere Wanderung beginnt über einen Forstweg durch Macchiawald. Dieser liegt im Naturschutzgebiet und bietet schöne Ausblicke auf die umliegende Bergwelt. Urige Ziegenpfade führen uns weiter oberhalb der Steilküste zum Aussichtspunkt Cap Fabioler. Hier haben wir eine herrliche Sicht auf die Westküste Mallorcas und die exotische Dracheninsel Sa Dragonera. Ein steiniger Pfad führt uns weiterhin bergab bis zur Klosterruine Sa Trapa. Unterwegs an einem schönen Platz geniessen wir unser einheimisches Picknick im Freien. Es folgt ein steiler Abstieg über einen schmalen Bergpass. Dieser führt uns durch einen Kiefernwald bis zum Fischerort Sant Elm. Bei ruhigem Meer machen wir eine kurze Bootsfahrt bis nach Port d´Andratx. Die Rückfahrt erfolgt dann mit dem Minibus nach Port de Sóller.
 

Mittelschwere Wanderung
Länge: ca. 12 km
Höhe: 90 m bergauf und 440 m bergab
Start: 08:45 Uhr


Preis pro Person 60 € / Kind 30 €